In einfach.WIR

Valentinstag // Kann MAN(N) ihn übersehen?

Es ist kaum zu übersehen, nun ist es bald wieder soweit, der Valentinstag steht vor der Türe. In den Blumenläden laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren und auch in den Geschäften gibt es an allen Ecken und Enden Valentinstagsangebote, angefangen von Schokolade, über Kitsch bis hin zu Gewand und Reisen. Man(n) kann es kaum übersehen. Sollte man meinen.

ABER ich sage euch aus ERFAHRUNG…

MAN(N) kann!!!

Aus diesem Grund habe ich mir gedacht, gibt es heuer ein Valentintagsgeschenk für die ganze Familie… also nicht, dass ich auf diese Geschenke zu bestimmten Tagen stehe, aber so ab und zu frische Blumen darf FRAU sich doch wünsche, oder 😉

Valentinstagsgeschenk

Also, damit es heuer für alle etwas zum Valentinstag gibt, habe ich mir folgendes überlegt. Warum sollten wir nur genau am 14.2. eine Freude haben und Zeit zusammen verbringen? Schöner wäre es doch verteilt über das ganze Jahr immer wieder noch bewusster und spontan etwas zusammen zu unternehmen.

Deshalb wird es heuer einfach ein Geschenk für die ganze Familie geben.

Glas voller Spontanität

Ich habe vor langer Zeit in einer Zeitschrift die Idee von einem „Glas voller Liebe“ gesehen. Da ich jetzt nicht die über-drüber-Romantikerin bin, war mir sofort klar: „wie kitschig… sowas brauch ich nicht!“ Als ich dann aber etwas überlegt habe, über was ich mich eigentlich freuen würde, kam ich auf die Idee ein „Glas voller Spontanität“ zu machen.

Wie ich das genau gemacht habe, beschreibe ich euch hier in einem eigene DIY-Beitrag. Soviel schon mal vorab, es geht sehr schnell und ich verspreche euch die Freude wird sehr groß sein 🙂

Valentinstag ohne Blumen

Ein Valentinstag so ganz ohne Blumen???

Nein, das geht gar NICHT!

Also habe ich mir sicherheitshalber schon heute frische Blumen gekauft, somit bin ich auf der sicheren Seite 😉

Glg und bis bald im Haus No.6

eure VERA

PS: wie sieht das mit dem Valentinstag bei euch so aus? Werdet ihr beschenkt? Bechenkt ihr eure Lieben? Wir freuen uns über eure Kommentare!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*