In einfach.UNTERWEGS

einfach.reisen // Fernweh

Fernweh. Ja dieses Wort beschreibt es am besten. Wie haben wir uns heuer auf unseren ersten langen Sommerurlaub seit 4 Jahren gefreut.

Geplant waren drei Wochen mit dem Camping-Bus nach Frankreich und Spanien an die Atlantik-Küste zu reisen, natürlich mit Kids und Surfbrettern. Doch leider wurde aus diesem Plan nichts, da unser Bus nicht rechtzeitig fit wurde. Somit wurde der Sommerurlaub kurzerhand in einen dreiwöchigen Arbeits-Urlaub umfunktioniert. Das war für unseren Garten und Balkon zwar super, aber der Erholungswert war gleich null. Nun sind unsere Akkus sind zur Zeit ziemlich leer. Ihr kennt das bestimmt… In den letzten 4 Jahren gab es bei uns einige Dinge die Sehr an unserer Energie gezerrt habe: Hausbauen, Siedeln, eine Wohnung vollkommen leerräumen und zurückbauen, usw. es war einfach viel zu viel.

Nach unserem jährlichen Italien-Kurzurlaub stand für uns fest, wir müssen noch mal weg.

Seit über einem Jahr fragt uns Lina, wann wir endlich mit einem Flugzeug fliegen, diesen Wunsch werden wir ihr demnächst erfüllen, denn wir haben GEBUCHT. Ja richtig gelesen. Wir haben unseren nächsten Urlaub GEBUCHT!!!! Und das wird jetzt wirklich URLAUB, denn wir steigen in den Flieger. Juhuuuu…. Unser erster richtiger Urlaub seit 4 Jahren!!!! (Wenn man von den vielen Kurz-Urlauben absieht, die zwar alle wunderschön waren und unsere Akku-Laufzeit zwar immer etwas verlängert, aber nie total aufgeladen haben). Jetzt ist es soweit liebe Energie-Akkus, ihr werden schon ganz bald VOLL aufgeladen.

Wohin geht’s? Ja das haben wir uns zuerst auch gefragt… Spanien, Portugal und Italien standen zur Auswahl. Sonne, Strand, ein paar Wellen und wenig Leute waren die Anforderung an unser Reiseziel.

img_8996
Nach ein paar Tagen gustieren und überlegen, haben wir uns dann letztendlich für SARDINIEN entschieden. Da wir Sardinien ja eigentlich schon im ühjahr machen wollten und die Flugzeit nur gut 1,5 Stunden beträgt, fiel die Entwcheidlung schlussendlich leicht. Fixiert haben wir bis jetzt einmal den Hin- und Rückflug und das Mietauto. Alles weitere lassen wir einfach auf uns zukommen.

SO jetzt müssen wir uns zackig ans Koffer packen machen, denn es geht bald looooooos…..

Wir können es selbst nich kaum glauben, wir verlängern nun unseren Sommer einfach noch ein bisschen und sind dann einfach mal weg…. Bis bald im Haus No.6

Eure Vera

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.