In einfach.WOHNEN/ Inspiration

einfach.wohnen // Christmas Hometour – natürlich, schlicht und einfach im Advent

Christmas Home Blogger Tour 2018

WERBUNG

Advent. Natürlich, schlicht und einfach, diese drei Worte beschreiben unseren Advent heuer wohl am besten. Die Weihnachtsdekoration ist heuer hier im Hausnummersechs mehr als schlicht ausgefallen. Um ganz genau zu sein ist sie natürlich, schlicht und einfach.

Christmas Home Tour 2018

Heute ist bereits der dritte und letzte Tag der Christmas Home Tour und ihr konntet in den letzten beiden Tagen und auch heute schon ein paar Blicke in die Häuser unserer österreichischen Home-Blogger-Kolleginnen werfen. Falls ihr eines der bisherigen Zuhause verpasst habt, kein Problem, am Ende unserer Home-Tour haben wir euch nochmal alle Teilnehmerinnen einzeln nach Tagen aufgelistet. Wenn ihr Schritt für Schritt durch die Home-Tour gegangen seid, dann kommt ihr gerade aus dem zu Hause von Veronika vom Blog Meerzeit. Hier bei uns ist Endstation, wir sind das letzte Zuhause der diesjährigen Tour. Aber nun genug der vielen Worte, nun wollt ihr bestimmt sehen, wie es hier bei uns aussieht. Doch heute bin nicht ich an der Reihe um euch alles zu zeigen, nein, heute zeigt euch unser neuer Mitbewohner, SEIN neues zu Hause… wer das ist…? Das erfahrt ihr gleich…

Seid ihr bereit?

Dann los…

 

ÄPPLE – das Zuhause

Hej, välkommen! Jag är äpple!… Oh nein… es tut mir leid, ich war so voller Enthusiasmus, dass ich vergaß, ihr sprecht ja kein schwedisch… also nochmal…

Hey, Willkommen! Ich bin Äpple, der kleine Apfelbaum-Wichtel aus dem Garten des Hausnummersechs. Da es draußen nun bitter kalt geworden ist, habe ich im Oktober meine Koffer gepackt und bin hinter die bunte Wichteltüre gezogen, die der kleine Mann und Madame für mich gebastelt haben.

Äpple_zuHause

Ist sie nicht toll geworden? Was meint ihr? Ich liebe meine neue Türe, denn sie ist so bunt und doch erinnert sie mich irgendwie an mein Zuhause in der Natur… ich fühle mich richtig wohl…

Wichteltüre selbstgemacht

Als ich dann vor ein paar Tagen abends auf einmal diese coolen Schlitten vor meiner Türe entdeckte, war es um mich geschehen. Ich musste sie gleich ausprobieren und machte eine Spritztour durchs Haus.

Doch halt. Was sah ich da?

Es gab auf einmal so viel Neues zu entdecken. Die bunten Bausteine, Pferde und Autos waren verschwunden und Waldtiere, Kerzen und Grünzeug waren eingezogen….

 

Äpples Nachbarschaft – das Vorzimmer

Gleich bei mir um die Ecke, da auf dem braunen Kasten, der mich manchmal aus meinen tiefen Träumen reißt, (ich glaub Vera hat ihn schon mal Klavier genannt, wenn ich mich richtig erinnere) da glitzerte es… puh, das ist ganz schön hell wie ich finde, aber sieht schön aus…

Klavier_Weihnachtsdeko

Und was ist DAS? Da oben, auf dem Schneeberg, da sah ich eine Herde Rentiere, ob sie wohl am Weg zum Nordpol sind um dem Christkind und dem Weihnachtsmann zu helfen?

Fuchs zwischen Feinrost Metall Bäumen

Metall Rentier Feinrost

Feinrost Metall Rentier Kerzenständer

Feinrost Metall Haus Kerzenständer

Äpple hat Hunger – der Zusatzherd

So eine Reise durch die Nachbarschaft macht ganz schön hungrig, deshalb geht es für mich meist schnurstracks ab in die Küche, wobei ich meist schon hier am Zusatzherd einen Stopp einlege, denn hier werden jetzt im Herbst / Winter immer tolle Kräuter und auch Obst getrocknet. Und ein kleiner Plausch mit meinem Freund dem Reh muss ja schließlich auch sein, wenn es schon den ganzen Tag hier die Stellung hält.

Zusatzherd Überblick

Detail Deko Zusatzherd Konfetti

Zusatzherd weihnachtlich

Feinrost Kerzenständer

weihnachtliche Dekoration am Zusatzherd

Feinrost weihnachtliche Dekoration am Zusatzherd

einfach frisch weihnachtliche Deko

Reh unter dem Kinderchristbaum

Kinderchristbaum DIY

Äpples Freunde – der Spielbereich

Und seht mal da, hier haben sich einige weitere Waldtiere versammelt und es sich im weichen Moos auf dem Fensterbrett gemütlich gemacht. Die Kids haben sich sehr viel Mühe gegeben, damit es die Tiere bequem und warm haben. Also das ist einer meiner absoluten Lieblingsplätze, denn nachts, wenn es hier ganz dunkel und leise ist, dann kuschel ich mich zu den Waldtieren und …. aber das ist eine andere Geschichte…. kommt mit, es gibt noch mehr zu entdecken….

Fensterbank Waldtiere und Waldmaterial als Weihnachtsdekoration

Waldtiere und Waldmaterial als Weihnachtsdekoration

Walddetail - Waldtiere und Waldmaterial als Weihnachtsdekoration

Waldtiere im Detail als Weihnachtsdekoration

Fensterbank ReheWaldorfwichtel im Hausnummersechs

Weihnachtswichtel im Hausnummersechs

Habt ihr meine Freunde die Weihnachtswichtel und die Waldorfwichtel entdeckt? Mit ihnen habe ich auch immer großen Spaß und wir stellen so manchen Unfug an… Einmal haben wir das rote Rennauto vom kleinen Mann erwischt und sind…. oh tut mir leid, ich schweife schon wieder ab… also ein paar Dinge wollte ich euch noch zeigen…

ÄPPLEs Spielplatz – das Wohnzimmer

Schaut mal, dass ist mein aktuelles Lieblingsbuch, denn es passt einfach immer: „Alle sind willkommen“.  Vielleicht erzähle ich euch ja das nächste Mal mehr davon.

Kinderbuch alle sind willkommen

Jetzt will ich euch noch eine letzte Ecke hier im Hausnummersechs zeigen und zwar das Wohnzimmer… meinen Spielplatz sozusagen… denn hier verbringe ich die meiste Zeit in der Nacht wenn ich meine Runde durchs Haus gemacht habe, um zu spielen, zu lesen und quatsch zu machen… 🙂

Buli Fernsehkasten Feinrost

Schaukelpferd im Grünen

 

Feinrost Metall Haus Kerzenständer

Eisbärenfamilie beim Spielen

Eisbärenfamilie Schleich Winter Weihnachtsdekoration

Pinguin hinter glitzer Stern

Vogel im Waldglas

Weidenkugel

Ja und schon wieder haben wir weitere Tiere getroffen. Toll, wer hier aller wohnt, oder? Ich sags ja: „Alle sind willkommen, hier im Hausnummersechs“.

Feinrost Wandregal Bücherdeko Überblick

Feinrost Wandregal Bücherdeko detail

Feinrost Wandregal Bücherdeko detail

Feinrost Wandregal Bücherdeko

Feinrost Wohzimmertisch

Feinrost Metall Haus Hausnummersechs

Ja und nun ist es geschafft. Das war sie, die Christmas Home Blogger Tour 2018.

Falls ihr euch fragt, wo die Kids, Vera und Roman sind, die sind gerade draußen mit den Hunden unterwegs. Ihr wisst ja, wir Wichtel lassen uns nicht blicken, wenn Menschen in der Nähe sind, also habe ich die Gunst der Stunde genutzt und euch ganz schnell das weihnachtliche Hausnummersechs gezeigt. Und was sagt ihr dazu? Natürlich, schlicht und einfach oder?

Gefällt es euch auch so gut wie mir? Oder hat es euch hier im Hausnummersechs im letzten Jahr besser gefallen?

Ach ja und bevor ich es vergesse, die ganzen Metall-Sachen, die ihr hier gesehen habt, die macht Roman selbst, das ist auch ein Mitgrund – neben dem Klavier, warum ich unter tags nicht immer so gut schlafen kann, denn die Werkstatt des FeinrostLADEN befindet sich hier im Haus und da wird fleißig gewerkelt. Was genau da alles passiert, das seht ihr bei Roman im FeinrostLADEN oder unter www.feinrost.at.

So nun aber genug von mir, es wird wieder laut im Eingangsbereich, ich glaube meine Familie ist nun wieder da… also macht es gut, habt eine schöne und vor allem eine stressfreie Weihnachtszeit und genießt die Zeit mit euren Lieben…

hejdå i haus no.6

Ä P P L E , V E R A und R O M A N

Christmas Hometour österreischische Blogger

Montag 26.11.2018

Dienstag 27.11.2018

Mittwoch 28.11.2018

 

PS: folgt ihr uns schon auf Instagram? Unter @Hausnummersechs und @papasblickwinkel nehmen wir euch mit in unserem Familienalltag und bei @feinrost.at zeigt euch Roman viele seiner tollen Kreationen, die ihr auch heute in der Home-Tour sehen konntet.

PPS: Die gezeigten Produkte aus dem FeinrostLaden und aus dem Onlineshop von www.einfach-frisch.com, sowie andere ersichtliche Artikel wurden selbst bezahlt bzw. sind das eine bzw. andere Buch, ein Rezessionsexemplar, dass wir euch demnächst am Blog vorstellen werden.

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Hilda
    28. November 2018 at 10:41

    Liebe Vera,
    wie niedlich ist das denn? Von einem Wichtel durch das Haus geführt zu werden ist eine total süße Idee. (ups – oder weißt du das gar nicht, hab ich den armen åpple jetzt vielleicht verpetzt?) …. NÖ nö war gar nichts, hihihi!

    Mir gefallen eure Metaldekoteile super gut. Die Hirsche natürlich – super gemacht.
    Aber nicht nur die Dekoteile: Auch die Möbel. Dieses Wandregal mit den schmalen Holzbrettern – in das hab ich mich grad richtig verguckt. Und der Couchtisch ist auch ein Traum.
    Eine tolle und außergewöhnliche Hometour bei euch.

    Ich wünsche euch eine schöne Adventzeit mit vielen gemütlichen gemeinsamen Stunden – und ach ja: Ich glaube bei euch treibt ein kleiner Wichtel sein Unwesen, haha!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Reply
    Veronika Burtscher
    28. November 2018 at 11:19

    Hallo Ihr Lieben,

    das ist ja ein Ding, haben sich mein Tomte und Euer Apfelwichtel doch glatt abgesprochen, dass sie mal einen großen Auftritt wollen.

    Sehr sehr liebevoll habt ihr alles gestaltet und kein Wunder, dass sich Euer Wichtel wohlfühlt und sich zeigen mag.
    Mal abgesehen von Eurem hübschen Domizil gefällt mir das Regal besonders gut. Wir werden nächstes Jahr groß umbauen und diese Idee nehme ich gleich mal mit.

    Eine wunderschöne und gemütliche Advents- und Weihnachtszeit euch allen und macht es euch schön hyggelig. Welche Zeit eignet sich besser dafür als die kommenden Wochen.

    Und sagt doch eurem Apfelwichtel einen schönen Gruß von mir und natürlich auch von Tomte.

    Liebe Grüße
    Veronika

  • Reply
    Veronika Burtscher
    28. November 2018 at 11:20

    Hmmmmm? Eigentlich habe ich jetzt einen Kommi hinterlassen, sehe ihn aber nicht. Hab ich was falsch gemacht?
    Gebt mir doch Bescheid, wenn nichts angekommen ist, dann schreibe ich nochmal.

    Liebe Grüße
    Veronika

  • Reply
    Topfgartenwelt
    28. November 2018 at 17:28

    Liebe Vera, vielen Dank für’s Mitnehmen in Euer schönes Zuhause. Toll sieht es aus! Der Apfelwichtel hat eine super Führung gemacht 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

  • Reply
    Sandra von SARAS Dekolust
    28. November 2018 at 19:42

    Hallo ihr Lieben aus Haus Nr. Sechs,
    Äpple hat uns euer wundervolles Zuhause gezeigt und ich kann mich seinen Worten nur anschließen: Natürlich, schlicht und einfach. Mir gefällt die wahrlich außergewöhnliche Metalldeko von Roman, die liebevollen Basteleien der Kinder (wie süß sind die Wichtel!!!) und die Deko aus Holz. Sehr einladend und gemütlich!
    Vielen Dank für die Hausführung und die vielen weihnachtlichen Inspirationen.
    Ich wünsche euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit, alles Liebe,
    Sandra

  • Reply
    Barbara Bruckbauer
    28. November 2018 at 21:21

    Liebe Vera, da hast du mich jetzt aber gepackt mit dieser tollen Idee.
    Was soll ich sagen, dein Mann ist ein Künstler. Das Regal sieht richtig toll aus.

    Ihc wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest.
    Allerliebste Grüße Barbara

  • Reply
    Daniela Hager
    30. November 2018 at 10:37

    Hallo Vera!
    Vielen Dank an den lieben Wichtel für diese schöne Tour durch euer Haus! Du hast alles sehr schön und liebevoll dekoriert, da muss man sich einfach wohlfühlen. Am meisten mag ich eure schönen Eisensachen und ich freue mich sehr, dass nun auch so ein Hirsch bei mir wohnt. 😉
    Ich wünsche euch noch eine schöne und besinnliche Adventszeit!
    GLG Daniela

  • Reply
    Martina von LETUNDLINI
    1. Dezember 2018 at 16:24

    Ihr Lieben,
    was für eine wundervolle Idee uns euer weihnachtliches Zuhause vom neuen Mitbewohner zeigen zu lassen.
    Der kleine Wichtel hat das ganz hervorragend gemacht und sich richtig Mühe gegeben. Für einen kleinen Wichtel wird das gar nicht so einfach sein in einem, für ihn so großes Zuhause, alles im Überblick zu behalten.
    Ich mag die einfache und schlichte Weihnachtsdeko sehr gerne – das ist mal was anderes und das weihnachtliche Gefühl kommt dennoch rüber. 🙂
    Danke für die zauberhafte Tour durch euer Zuhause.
    Habt eine schöne Adventzeit mit euren Liebsten.
    <3 Martina

  • Leave a Reply

    *