In einfach.LECKER

einfach.lecker // glutenfreier Schokolade Becherkuchen

glutenfreier Schokoladekuchen

Geburtstag. Alle Kinder freuen sich auf die Geburtstagstorte. Ein Mädchen sitzt traurig daneben. Warum? Sie darf keine Gluten essen, somit ist auch die Geburtstagstorte tabu. NEIN! Nicht hier bei uns, denn wir haben eine schnell und ganz einfache und vorallem leckere Variante gefunden, wie alle unsere Geburtstagstorte essen können, auch Kids mit Gluten Unverträglichkeit, denn hier im Haus No.6 heißt es bei Kinder-Parties ab nun: glutenfreier Schokolade Becherkuchen für alle!

glutenfreier Schokolade Becherkuchen – Das Rezept

leckerer glutenfreier Schokoladekuchen

Dauer / Aufwand

Vorbereitung: 10 Minuten. Die Kids können hier super mithelfen und zum Beispiel die Zutaten in den Becher leeren und in den Mixer geben.

Backzeit: 60 Minuten.

Zutaten

Zutaten für den glutenfreien Schokoladekuchen

  • 4 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Pkg. Vaniliezucker
  • 1  Becher Kakao (aber ACHTUNG: auch Kakaogetränke können Gluten enthalten, somit unbedingt auf die Inhalte achten!)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher Buchweizenmehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Becher Kokos oder 1 Becher Mandeln (kann variiert, aber auch weggelassen werden)

Beim Becherkuchen wird keine Waage benötigt, die Zutaten werden mit dem Becher vom Sauerrahm portioniert, somit ist es wirklich ratz fatz fertig und auch für die Kids total einfach zu handhaben.

So wird’s gemacht

glutenfreier Schokoladekuchen

  1. Backofen auf 180 Grad Heißluft einheizen.
  2. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Die restlichen Zutaten unterheben.
  4. Tortenform mit etwas Butter einschmieren und mit 1-2 TL Buchweizenmehl bestauben.
  5. Masse in die Tortenform geben und ca 1 Stunde im Backrohr backen.
  6. Gegen Ende der Backzeit mit einer dünnen Nadel oder eine Spieß, in die Torte stechen, wenn kein Teig auf der Nadel heften bleibt, ist die Torte fertig.
  7. Torte auskühlen lassen.
  8. Torte nach belieben verzieren! Aber ACHTUNG: auch hier unbedingt darauf achten, dass in der Schokolade bzw. der Tortendeko keine Gluten enthalten sind.

einfach dekorierter glutenfreier Schokoladekuchen

Nachdem wir diesen Kuchen nun das erste Mal bei der Geburtstagsfeier unseres kleinen Manns gemacht haben, kann ich euch versichern, dass er wirklich total lecker war und die Besucher den Unterschied nicht bemerkten 🙂

Viel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken!

glg und bis bald im Haus No.6

 

V E R A

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*