In einfach.FRISCH

einfach.frisch // Sommer Sonne Sonnencreme

hausnummersechs_sonnenschutz

Endlich ist er da, der Frühling. Nach einem kurzen winterlichen Intermezzo, steht nun der Sommer- und Sonnensaison nichts mehr im Weg. Raus geht’s in die Natur, an den See oder ans Meer und immer mit dabei sollte eine Sonnencreme sein. Fragt ihr euch welche? Dann haben wir hier vielleicht ein Antwort für euch!Welche Sonnencreme sollen wir nehmen?

Ja das haben wir uns vor gut vier Jahren auch das erste Mal bewusst gefragt. Es war unser erster Sommer mit Baby und für uns stand fest, wir wollen für unser Kind wenn möglich eine natürliche Sonnencreme mit so wenig wie möglich Chemie.

Also machten wir uns auf die Suche und probierten uns durch alle möglichen und unmöglichen  Sonnencremen, die es auf dem Markt gab. Wir waren mit keiner zufrieden, alle getesteten Sonnencremen waren voll mit Konservierungsmittel und Chemie, klebten oder ließen Madame wie eine Schneefrau aussehen. Durch Zufall sind wir dann bei einer unserer Babymassagetermine auf die Firma Ringana gestoßen und waren auf Anhieb begeistert. Wir mussten die Sonnencreme sofort ausprobieren, denn sie fühlte sich beim Probieren total angenehm an, sie war leicht zu verteilen und hinterließ keinen weißen Film und klebte auch nicht. Also wurde die Sonnencreme bestellt.

Der Ringana Sonneschutzbalsam LSF 20

hausnummersechs_sonnencreme_ringana

Anfangs waren wir etwas vorsichtig, denn es war für uns neu, dass auch natürliche Produkte die Haut vor Sonne schützen können, naja wir waren einfach uninformiert und total auf die herkömmlichen Sonnencremen „programmiert“. Doch der erste Test der Sonnencreme überzeugte uns voll und ganz. Unsere damalige Ringana Frischepartnerin erklärte mir, dass ich mich direkt am See einschmieren kann und auch nicht warten muss bis die Creme eingezogen ist, da es sich dabei ja um einen natürlichen  UV-Schutz handelt, der sofort wirkt… das machte mich irgendwie stutzig, denn ich dachte mir: „wenn ich nicht warten muss, dann wir die Creme wahrscheinlich im See schwimmen und ich werde mich gleich wieder einschmieren müssen.“ Ich vertraute ihr und  machte den Selbsttest, denn ich kannte ja die Verhaltensweisen der ganzen anderen Sonnencremen.

Ja und dann stand ich da, im Wasser und staunte, denn rund um mich herum war alles klar und filmlos…. es legte sich kein Ölfilm rund um mich. Wir waren begeistert.

Unsere Erfahrung

Nun begleitet uns der Ringana Sonnenschutzbalsam schon vier Jahre, durch warme und kalte Zeiten mit viel Sonne und wir hatte noch keinen Sonnenbrand.

hausnummersechs_sonnencreme_anwendung

Egal ob im Winter beim Skifahren, Schlittenfahren oder Spazieren gehen, oder im Sommer am See oder am Meer baden, in den Bergen wandern, Fahrrad fahren oder im Garten spielen, wir vertrauen auf den natürlichen und chemiefreien Sonnenschutz. Auch beim Rasenmähen, Gartenarbeiten oder Fischen, kommt er hier im Hausnummersechs und auch bei Oma & Opa zum Einsatz und auch hier gehören Sonnenbrände der Vergangenheit an, obwohl die Haarpracht von Opa etwas geringer ausfällt 😉

Wie funktioniert der Sonnenschutzbalsam von Ringana?

Wir haben uns nach unseren erfolgreichen Tests allerdings gefragt, wie der natürliche Sonnenschutzbalsam „funktioniert“ und haben folgende Antwort darauf gefunden:

Der wasserfeste, nanopartikelfreie Sonnenschutzbalsam LSF 20 setzt auf natürliche mineralische Sonnenschutzfilter auf,  die sofort wirken und ist deswegen perfekt für alle, die auf synthetische Schutzfilter grundsätzlich verzichten möchten. Mariendistelöl und Kranjaöl unterstützen den Sonnenschutz auf natürliche Weise. Coenzym Q10 und Kurkumaextrakt regenerieren die Zellen und schützen vor freien Radikalen. Das nicht fettende ostafrikanische Öl Crambe abyssinica enthält Erucasäure und sorgt für ein komfortables Auftragen. Ein Polymer aus Raps- und Tungbaumöl fixiert die aktiven Wirkstoffe auf der Haut – so bleibt die Schutzwirkung lange erhalten.

Eine Aufzählung aller Inhaltsstoffen der Sonnencreme und noch weitere Inf0rmationen findet ihr hier bzw. unter www.einfach-frisch.com => Produkte => Sonnenpflege.

So nun haben wir euch aber genug erzählt, am besten ihr probiert den Ringana Sonnenschutzbalsam einfach aus und bildet euch eure eigene Meinung. Wir freuen uns auf euer Feedback und eure Erfahrungen.

 

Ganz viel Spaß in der Sonne und bis bald im Haus No.6

 

eure V E R A

PS: weitere Informationen zu den Produkten von Ringana findet ihr auch unsere Ringana-Frischepartner Seite www.einfach-frisch.com.

Folgt ihr schon unseren Ringana Frischeparnter Accounts auf Facebook und Instagram? Ihr findet uns auf Facebook unter www.facebook.com/einfachfrischhaus06 und auf Instagram @einfach.frisch.nachhaltig.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Pa
    8. Juni 2017 at 11:20

    Hallo liebe Haus Nr. 6 Bewohner, 🙂
    ich muss zugestehen, von Ringana noch nichts gehört zu haben. Gerade bereite ich einen post über Sonnenschutz für Kinder und werde das von Euch empfohlene Exemplar unter die Lupe nehmen. Danke!
    Liebste Grüße, Pia

    • Reply
      Vera
      8. Juni 2017 at 12:02

      Hallo Pia! Es freut uns das du uns gefunden hast. Falls du weitere Infos brauchst melde dich einfach. Die Sonnencreme bekommst du unter http://www.einfach-frisch.com Glg vera

  • Reply
    Familien-Momente // Mai und Juni im Haus No.6 - Haus No.6
    13. August 2017 at 1:07

    […] einfach.frisch // Sommer Sonne Sonnencreme […]

  • Leave a Reply

    *